Startseite
  Über...
  Archiv
  Erich Fried
  Fundgrube
  Chuck Norris rockz
  Frauen und Männer
  Krümel
  Gästebuch
  Kontakt

   HHs beste Band
   Poldis Blog
   da muss man hin
   schleichwerbung

http://myblog.de/schwarzesbiest

Gratis bloggen bei
myblog.de





Systematisches Mobbing

Okay, hab heute erfahren, wie es so als azubi ist, wenn der chef nicht da ist.
heut hatten alle schlechte laune und da ich natürlich ganz unten bei der hackordnung stehe, krieg ich natürlich alles ab.
durfte mich heut morgen mit ganz wichtigen sachen für meine ausbildung beschäftigen: kaffeemaschine saubermachen (richtige drecksarbeit), geschirrspüler ausräumen udn das, was nich richtig sauber geworen ist per hand aufwaschen. zur apotheke gehn, blumen holen und 2 sechserträger wasser ausm aldi holen. leergut wegbringen natürlich nicht zu vergessen.

dann gabs von der fotze mischi noch so nette sachen: jetzt hören sie da mal zu,damit sie zumindest mal ein paar sachen wissen und können. oder aber: der brief ist absolut scheiße. (das "was können sie überhaupt" hat sie sich wohl verkniffen). und so gings fröhlich den ganzen tag weiter, natürlich auch von der gahlb.

als dann die mischi irgendwann angefangen hat mit "denken sie wirklich, dass sie hier richtig sind, wenn sie uns nicht helfen können, können sie auch gleich zu hause bleiben", hats mir dann irgendwann gereicht. tja, und da miri ja immer alles in sich reinfrisst und ncihts sagt, hab ich meine mittagspause heulend auf dem klo verbracht.

nur claudia war richtig nett und hat mich in den arm genommen. erschreckend, wie mich das gefreut hat, endlich mal wieder von jemandem in den arm genommen zu werden.

naja, ich hör mal besser auf, heule schon wieder. aber ich bin ja selbst schuld, wenn ich so empfindlich bin.
und: es sind ja nur noch 21 monate...
1.11.06 17:56


Ciao Tutti

So, bin leicht angetrunken. Gab heut auf der Arbeit viel zu viel Sekt.
Cheffe war heut wieder da und hab ihm das erzählt. claudia hat mir den rücken gestärkt und mischi hat nen anschiß gekriegt. hach, war das schön.

sonst war der tag heut ganz gut. haben richtig leckeren kuchen gegessen und viel zu viel sekt getrunken. bin so leicht angetrunken. nachmittags gabs dann noch jede menge süßkram und chips.

neben mir ziehen wohl neue leute ein. hoffe mal, dass die nich so laut sind. fand das eigentlich ganz schön so ganz allein hier oben.

so, werd mal aufwaschen, bäh. also: ciao tutti
2.11.06 19:02


Eine Bootsfahrt, die ist lustig...

Freitag auf meinem ersten Betriebsfest gewesen. Sind mit nem Boot 3 Stunden durch Hamburg gefahren. War an sich eigentlich alles verdammt lustig. Gab ja auch essen und alkohol umsonst.
und hab endlich mal die leute kennengelernt, mit denen ich sonst nur telefoniere.
das problem bei so nem boot is nur, dass es ganz schön schaukelt, wenn es angelegt íst und man dann nicht weiß, ob es vom allohol kommt oder vom boot.
leider wurden wir um 12 uhr vom boot geworfen. tint, herr pust, christian und ich sind dann aber noch weiter auf den kiez. war verdammt lustig, ich war nur irgendwann viel zu voll. hab auch keinen plan mehr, wie ich genau nach hause gekommen bin oder wann. aber ich glaub ich hab betrunken die perfekte u-bahn-strecke gewählt. nüchtern wär ich nich so gefahren. tja, und nächsten freitag gehtz schon wieder aufn kiez, diesmal nur mit azubis. oh man, ich sollte mal weniger trinken, v.a. gabs diese woche 3mal sekt bei uns in der filiale.
die altstadt-azubis sind schon richtig neidisch.

donnerstag hatte ich dann auch nen außeneinsatz, durfte zur altstadt und da in den akten rumwühlen. aber verdammt geil, weil dennis und katharina da waren und wenn 3 azubis aufeinander hocken, kann ja nichts gescheites bei rauskommen
12.11.06 11:12


Warum!?

Warum bin ich jedesmal wieder so blöd?!
Okay, hiermit, ganz offiziell: es war das letzte mal, dass ich drauf reingefallen bin!!!
16.11.06 22:11


Who the fuck is Gisbert?!

So, eine weitere woche rum.
tag war voll okay, obwohl ich ich mich heute wieder nur mit den 1000 konten des herrn doktor gisbert b. beschäftigt hab (so wie den rest der woche).
dafür hat mein wunderbarer chef heut bei macces mein essen bezahlt. und er war ganz stolz auf mich *freu*

gestern war voll der stress, war mit danny allein im pkb-bereich, kein arsch da. aber wir hams bewältigt. tja, sind halt einfach toll.

mein gott, hab ich gute laune. war an der arbeit auch so komisch: ich hab ja immer die kunden am tele, die total angepisst sind. aber heut hab ich jeden beruhigt und konnte auch nen paar einladen. bin ich göttlich.
und so nen ziemlich seniler opi, der total fertig war, weil er seinen kontoauszug anscheinend in teer gewälzt hatte, hab ich erstmal auf nen kaffee eingeladen und ihn beruhigt. fand cheffe auch wieder toll.

ich bring den noch dazu mich mit in die altstadt zu nehmen...

muss mal wieder, heut is azubi-sauftouzr aufm kiez angesagt und muss noch ne gute grundlage schaffen (gaaaanz viel essen also)
17.11.06 16:54


Der weltbeste chef

Arbeiten macht im moment richtig spaß. chef is richtig toll. gestern hat er eis ausgegeben. hab voll angst vor anfang dezember, will nich , dass er geht.

hab von ihm heut ne hausaufgabe bekommen, hab da zwar nich wirklich bock drauf, aber man kann ihm irgendwie nich böse sein.

gisbert nervt immer noch, morgen gehtz weiter mit ihm.

werd nächste woche dem schönen nordhessen mal wieder nen besuch abstatten. jippie.

zum schluss noch der text von nem schild, das hier bei der polizeiwache hängt:

hunden ist der zutritt nicht gestattet.
ausnahme: blindenhunde.

wenn ich blind wär, käm ich mir ziemlich verarscht vor, wenn ich das schild lesen würde....
21.11.06 18:07


Erleuchtung

Ich habe mit Gott geredet... aber irgendwie isser nen bißchen unterbelichtet

Rede mit Gott
22.11.06 17:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung